43 Jugendliche beim Tetra Zukunftstag

9. Mai 2017
Die Jugendlichen besuchten auch den Produktionsbereich.

Die Jugendlichen besuchten auch den Produktionsbereich.

Zum diesjährigen Zukunftstag am 27. April besuchten 43 Schülerinnen und Schüler von zehn bis 14 Jahren die Tetra GmbH in Melle, um einen Blick hinter die Kulissen des Unternehmens zu werfen und erste Eindrücke von der Berufswelt zu bekommen. In diesem Jahr nahm zudem der Bürgermeister von Melle, Reinhard Scholz, an der Veranstaltung teil.

Zunächst vermittelte die Personalabteilung Informationen rund um die verschiedenen Ausbildungswege bei Tetra: Fachkraft für Lagerlogistik (m/w), Maschinen- und Anlagenführer/in, Industriemechaniker/in, Elektroniker/in für Betriebstechnik sowie Industriekauffrau/-mann und Fachinformatiker/in im Bereich Systemintegration. Anschließend ging es weiter zur Betriebsbesichtigung. Der Besuch endete mit einem gemeinsamen Mittagessen und einem Quiz rund um die Informationen, die die Jugendlichen bekommen hatten. Auch im kommenden Jahr wird Tetra am Zukunftstag die Türen für interessierte Jugendliche öffnen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )