zooplus verbessert Gesamtleistung

25. August 2015

Die zooplus AG steigerte die Gesamtleistung von April bis Juni um 33% auf 174,3 Mio. EUR. Die Gesamtleistung teilt sich auf in 168,3 Mio. EUR Umsatzerlöse und 6,0 Mio. EUR sonstige Erträge. Mit Blick auf das vollständige erste Halbjahr erhöhte sich die Gesamtleistung um 34% auf 344,1 Mio. EUR. Dabei stiegen die Umsatzerlöse um 36% auf 333,0 Mio. EUR, die sonstigen Erträge beliefen sich auf 11,1 Mio. EUR.

Wie das Unternehmen mitteilt, ist der FoodAnteil weiter von 77% auf nun 79% des Umsatzes gestiegen, was sich durch den wiederkehrenden Bedarf positiv auf die Kundenloyalität auswirkt. Mit Blick auf das Gesamtjahr 2015 bestätigt der Vorstand nach dem ersten Halbjahr 2015 seine Prognose und geht weiterhin von einer Gesamtleistung von mindestens 725 Mio. EUR und einem Ergebnis vor Steuern zwischen 8 und 12 Mio. EUR aus.

Die Bilanzsumme des Zooplus-Konzerns lag zum Stichtag 30. Juni bei 143,2 Mio. EUR (31. Dezember 2014: 138,6 Mio. EUR), die Eigenkapitalquote betrug 61,3%. Der Free Cash-Flow betrug im ersten Halbjahr 2015 insgesamt 5,8 Mio. EUR nach 1,0 Mio. EUR im Vorjahr.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )