Interzoo 2016: Zufriedenheit bei Ausstellern und Besuchern

28. Juni 2016
Mit ihrem Angebot erreichten die Aussteller ihre wichtigsten Zielgruppen zu 94 Prozent.

Mit ihrem Angebot erreichten die Aussteller ihre wichtigsten Zielgruppen zu 94 Prozent.

39.075 Fachbesucher (plus 5 Prozent) aus 117 Ländern informierten sich auf der Interzoo 2016 über die neuesten Produkte für Heimtiere. Insgesamt präsentierten sich in diesem Jahr 1.818 Anbieter aus 61 Ländern (plus 7 Prozent). Die Brutto-Ausstellungsfläche der insgesamt 13 belegten Messehallen ist auf über 115.000 Quadratmeter gestiegen.

82 Prozent der Aussteller kamen aus dem Ausland. Führende Ausstellernationen waren neben Deutschland China und Italien, gefolgt von den USA, den Niederlanden, Großbritannien sowie Frankreich. Von den Besuchern kamen 30 Prozent aus Deutschland und 70 Prozent aus dem Ausland. Die Länder mit den höchsten Besucheranteilen waren Deutschland mit 11.676, Italien mit 2.291, Frankreich mit 1.389, die Niederlande mit 1.280, Spanien mit 1.271, die Tschechische Republik mit 1.152 und Polen mit 1.119 Fachbesuchern.

Laut Besucherbefragung waren neun von zehn Besuchern mit ihrem Messebesuch zufrieden bis sehr zufrieden. Mit dem generellen Angebot waren fast alle Messebesucher (95 Prozent) zufrieden. 94 Prozent gaben an, dass der Besuch der Interzoo sich für sie gelohnt bzw. sehr gelohnt hat. 81 Prozent lobten insbesondere das Angebot an Neuheiten und richtungsweisenden Trends. Die Informations- und Kontaktmöglichkeiten auf der Messe entsprachen den Erwartungen der Fachbesucher zu 96 Prozent.

Mehr als die Hälfte der Fachbesucher hatten die Interzoo mit dem Ziel besucht, sich über Neuheiten zu informieren, über 38 Prozent hatten vor, Geschäftskontakte zu pflegen und mehr als ein Drittel suchten neue Geschäftskontakte. Einen allgemeinen Marktüberblick wollten sich rund 32 Prozent verschaffen und 28 Prozent waren an einem Erfahrungs- und Informationsaustausch interessiert.

Den Ergebnissen der Besucherbefragung zufolge gehörten zu den größten Fachbesuchergruppen auf der diesjährigen Interzoo selbstständige Unternehmer (50 Prozent), Geschäftsführer (14 Prozent), Bereichs- und Filialleiter (9 Prozent), Abteilungsleiter (8 Prozent) und weitere Fachangestellte (11 Prozent). Fast alle Fachbesucher (95 Prozent) sind in ihrem Unternehmen an den Beschaffungsentscheidungen beteiligt.

Laut Ausstellerbefragung bewerteten die Aussteller die Qualität der Fachbesucher an ihrem Stand zu 94 Prozent positiv und waren generell zu 88 Prozent mit dem Besucheraufkommen auf der Interzoo zufrieden. Denn die Gewinnung neuer Kunden war das Hauptziel von rund 84 Prozent der Aussteller, 75 Prozent wollten allgemein über ihr Angebot und 66 Prozent über Neuheiten informieren. 73 Prozent der Unternehmen waren aus Imagegründen auf der Interzoo und 72 Prozent hatten sich zum Ziel gesetzt, den Kontakt zu ihren Kunden zu pflegen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )