Agravis meldet Wachstum

22. März 2018
Andreas Rickmers, Vorsitzender des Vorstandes, Vorstandsmitglied Maria-Johanna Schaecher, Finanzvorstand Johannes Schulte-Althoff und Bernd Homann, Bereichsleiter Kommunikation, stellten den Geschäftsverlauf 2017 auf der Bilanz-Pressekonferenz in Münster vor. (von rechts)

Andreas Rickmers, Vorsitzender des Vorstandes, Vorstandsmitglied Maria-Johanna Schaecher, Finanzvorstand Johannes Schulte-Althoff und Bernd Homann, Bereichsleiter Kommunikation, stellten den Geschäftsverlauf 2017 auf der Bilanz-Pressekonferenz vor. (von rechts)

Für die Agravis Raiffeisen AG war 2017 ein Wachstumsjahr, wie Andreas Rickmers, seit Januar des vergangenen Jahres Chef des Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmens, heute auf der Bilanz-Pressekonferenz in Münster erklärte.

Unterm Strich steht für die Agravis in 2017 ein Umsatzplus von rund 3,8 Prozent auf 6,4 Mrd. Euro. Dazu trugen vor allem der Agrarhandel, das Mischfutter- und TechnikGeschäft sowie die Bereiche Märkte und Energie bei. Insgesamt konnte die Agravis ihr operatives Ergebnis EBIT mit 74 Mio. Euro und einem Plus von 7,3 Prozent verbessern.


Weitere News ( News Archiv )