Aqua-Fisch meldet Besucherplus

13. März 2017
21 430 Besucher  kamen vom 10. bis 12. März  zur 26. Aqua-Fisch nach Friedrichshafen.

21 430 Besucher kamen vom 10. bis 12. März zur 26. Aqua-Fisch nach Friedrichshafen.

Zur 26. Aqua-Fisch kamen vom 10. bis 12. März 21 430 Besucher (2016: 21 310) nach Friedrichshafen. 178 Aussteller, noch mehr als im vergangenen Jahr, setzten Produkte und Neuheiten rund um die Themen Aquaristik, Angeln, Fliegenfischen und Terraristik in Szene.

Positives Feedback kam aus den Reihen der Aquaristik-Aussteller: „Wir sind wirklich zufrieden mit der diesjährigen Messeauflage. Es kommen Besucher, die sich gezielt informieren und kaufen – außerdem waren bei uns am Stand natürlich auch die Schweizer gern gesehene Gäste. Die Aqua-Fisch macht Spaß, der Verkauf ist zufriedenstellend und das fachliche Interesse des Publikums ist da. Eine rundum gelungene Veranstaltung“, berichtet Johann Rösch, Messeverantwortlicher bei JBL.

Vergrößert wurde 2017 der Terraristikbereich in der Aquaristik-Halle B4: „Die Aqua-Fisch lief aus unserer Sicht gut. Wir waren zum ersten Mal auf der Messe und sind sehr zufrieden mit dem Interesse des Publikums. Besonders unser Programm am Stand mit Insektenkochen und Tierpräsentationen lockte viele Besucher an“, resümiert Uwe Wünstel, Direktor vom Reptilium Landau.

Die nächste Aqua-Fisch findet vom 9. bis 11. März 2018 statt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )