Aqua-Fisch verschoben

6. März 2020
Die Publikumsmesse Aqua-Fisch wurde aufgrund des Coronavirus kurzfristig verschoben. Bild Messe Friedrichshafen.

Die Publikumsmesse Aqua-Fisch wurde aufgrund des Coronavirus kurzfristig verschoben. Bild Messe Friedrichshafen.

Nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt und der Stadt Friedrichshafen hinsichtlich des Coronavirus hat die Messe Friedrichshafen gestern kurzfristig, die für den Zeitraum 6. bis 8. März geplante Aqua-Fisch, verschoben.

„Schweren Herzens sehen wir uns aufgrund behördlicher Empfehlung gezwungen, die am Freitag beginnende Aqua-Fisch zu verschieben. Dies ist umso schmerzhafter, da der Messeaufbau bereits im vollem Gang ist. Wir bedauern diese Entscheidung und vor allem deren Kurzfristigkeit zutiefst. Die Fürsorge für unsere Gäste hat jedoch hohe Priorität“, erklärt Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Projektleiterin Petra Rathgeber ergänzt: „Wir suchen mit den Ausstellern und Partnern den engen Austausch, um eine gute und zukunftsorientierte Lösung zu gestalten.“

Der Zeitpunkt des neuen Termins wird noch bekanntgegeben.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )