Aquarium für’s Homeoffice

14. Dezember 2020
EFS startet eine Fachhandelskampagne passend zur aktuellen Homeoffice-Situation.

EFS startet eine Fachhandelskampagne passend zur aktuellen Homeoffice-Situation.

EFS, Sonnefeld, hat eine Aquarien-Sonderserie entwickelt: das EFS Homeoffice-Aquarium. „Es soll Menschen, die allein im Homeoffice arbeiten, einen unmittelbaren psychischen Benefit liefern, zugleich aber auch Menschen in einer sensitiven Situation an die Schönheit eines Aquariums heranführen“, so EFS-Mitgeschäftsführer Stefan Schmölzing.

Um dabei den verbreiteten Vorurteilen über eine angeblich aufwändige Aquaristik entgegenzutreten, seien die beiden Modelle (wahlweise 60 oder 80 cm Breite, jeweils mit Unterschrank) als ein Rundum-sorglos-Aquarium konzipiert

EFS betont, dass es sich bei der zum Jahreswechsel angefahrenen Kampagne um eine ausschließlich Fachhandelsaktion handele. Im Hintergrund laufe dabei ein Höchstmaß an Liefersicherheit für Aquarienpflanzen und -fische mit, um die Aqua-Interessierten über Einsteigerfische hinaus auch mit besonderen, aktuell nur schwer erhältlichen Arten begeistern zu können. Stefan Schmölzing: „Da kombinieren wir quasi `Aquarium Homeoffice´ mit EFS als `Home of fish´. Einsteigern wollen wir Aquaristik als mittlerweile unkompliziert nahelegen, Rückkehrern ihre Entscheidung durch innovative Technik und farbenprächtige Sortimente leicht machen.“

Eine ausführliche Berichterstattung darüber erfolgt in der Januar-Ausgabe des BRANCHEN forum.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )