Aus ATL wird Selano

9. August 2018
Die beiden Geschäftsführer Christian von Tenspolde (links) und Sebastian Müllers.

Die beiden Geschäftsführer Christian von Tenspolde (links) und Sebastian Müllers.

Die ATL Aquarien Terrarien Ladenbau GmbH und die Frost Inox GmbH, spezialisiert auf Edelstahlprodukte, werden zukünftig unter der Marke Selano vereint. „Das Unternehmen ATL steht bereits seit über 30 Jahren für hochwertiges Handwerk mit Know-how in den Bereichen Terrarien, Aquarien und Ladenbau. Seit mein Bruder und ich das Unternehmen 2015 übernommen haben, hat sich unser Produktsortiment jedoch erweitert und kann nicht mehr unter dem bisherigen Namen erfasst werden“, erläutert Geschäftsführer Christian von Tenspolde.

Das Unternehmen brachte in Kooperation mit der Iondesign GmbH bereits einige innovative Produkte heraus – wie einen mobilen Parkplatzpoller und das Produkt „Schöner Tisch“, die beide mit dem German Design Award ausgezeichnet wurden.

„Es geht grundsätzlich darum, neue Visionen und Ideen für Unternehmen zu realisieren, die je nach Kundenwunsch individuell gestaltet und gefertigt werden können. Da war der alte Name zu eng gesteckt. Trotz des erweiterten Produktsortiments bleiben die bewährten Kernsegmente natürlich weiterhin bestehen“, ergänzt Geschäftsführer Sebastian Müllers.

Tags: ,

Weitere News ( News Archiv )