Auszeichnung für vierbeinige Helden, Städte und Hundeliebhaber

3. November 2015

Das Hundemagazin Dogs würdigt jährlich mit dem „Dogs Award“ besondere Hunde, Menschen und Städte. Flat Coated Retriever-Rüde Gallardo ist stellvertretend für alle Hunde des BRH Bundesverband Rettungshunde e.V. sowie seine menschlichen Kollegen der „Held des Jahres“ und erhält den „Dogs Award 2016“. Der BRH ist mit seinen rund 80 Staffeln die größte rettungshundeführende Organisation in Deutschland.

Hamburg wurde bereits zum zweiten Mal zur hundefreundlichsten Stadt gewählt. Mit ihren vielen Grünflächen und Naherholungszielen ist die Hansestadt ein echtes Hundeparadies.

Als Persönlichkeit des Jahres wurde Professor Ádám Miklosi ausgezeichnet. Er ist Leiter des Lehrstuhls für Ethologie an der Eötvös Loránd Universität in Budapest. Seit über 20 Jahren forscht er zur Mensch-Hund-Beziehung und den kognitiven Fähigkeiten unserer Haushunde.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )