Azubi-Sonderpreis geht an Trixie

27. November 2019
Monika Hutter (BGM-Beauftragte bei Trixie) und Bente Clausen (ehem. Auszubildende Bachelor of Arts) nahmen den Preis am 18. November im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Mannheim entgegen (8. und 7. von links).

Monika Hutter (BGM-Beauftragte bei Trixie) und Bente Clausen (ehemalige Auszubildende) nahmen den Preis am 18. November im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Mannheim entgegen (8. und 7. von links).

Die Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik (BGHW) vergibt jedes Jahr den Präventionspreis „Die Goldene Hand“. Hiermit werden innovative Ideen und Projekte mit Vorbildcharakter zur Arbeitssicherheit und zum Gesundheitsschutz prämiert.

In der Kategorie „Azubi-Sonderpreis 2019“ wurde Trixie für sein „Präventives Gesundheitskonzept für Auszubildende“ ausgezeichnet. Die Jury hob das Engagement des Unternehmens hervor, das mit einem speziellen Gesundheitskonzept den Nachwuchs über die gesamte Ausbildungszeit begleitet.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )