BARF-Weltneuheit

4. Mai 2018

Da Hunde bisher so gut wie nie mit Insektenprotein in Verbindung gekommen sind, bietet diese Nahrungsquelle eine wunderbare Alternative für alle Vierbeiner, die zu Allergien neigen. Weil noch keine Allergene vorhanden sind, können allergische Reaktionen nahezu ausgeschlossen werden. Außerdem ist Insektenprotein schonend für Magen und Darm. Die biologische Wertigkeit liegt bei etwa 85 %, das bedeutet eine hohe Verdaulichkeit.

Insekten enthalten viel Eiweiß und lebenswichtige Aminosäuren, so dass sie eine ideale Proteinquelle für Fleischverwerter wie Menschen oder Hunde darstellen. Auch von Wölfen, dem Vorbild der BARF-Fütterung, ist bekannt, dass sie bei passender Gelegenheit gerne ein paar Insekten in ihren Speiseplan einbauen. Also, warum sollten wir unserem besten Freund nicht das perfekte und nachhaltigste Futter bieten?!
www.petman.de/hund/barf-in-one

Tags: ,

Weitere News ( News Archiv )