BayWa unterstützt Tiertafel München

10. Mai 2010
Sir Henry (Mitte), Stadtpate der Münchner Tiertafel-Ausgabestelle, in Begleitung seines Frauchens Uschi Ackermann, Korbinian Brunnhuber (l.), BayWa / Einkauf  Tiernahrung sowie Michaela Köhler (2.v.l.) und Stephanie Freudenberger (r.) von der Münchener Tiertafel bei der Spendenübergabe.

Sir Henry (Mitte), Stadtpate der Münchner Tiertafel-Ausgabestelle, in Begleitung seines Frauchens Uschi Ackermann, Korbinian Brunnhuber (l.), BayWa / Einkauf Tiernahrung sowie Michaela Köhler (2.v.l.) und Stephanie Freudenberger (r.) von der Münchener Tiertafel bei der Spendenübergabe.

Auf Initiative der BayWa gingen Nass- und Trockenfutter sowie Snacks aus der Bemusterung des Moduls Tiernahrung für die BayWa Bau & Gartenmärkte nach dessen Auflösung an die Münchener Ausgabestelle der Tiertafel Deutschland. Insgesamt konnte die BayWa mit Unterstützung von Nestle, Mars, Royal Canin, Bosch Tiernahrung und Interquell 20 Europaletten im Wert von rund 40 000 Euro übergeben. Eine halbe Tonne Futter gibt die Münchener Ausgabestelle pro Woche an rund 150 bis 200 bedürftige Tierhalter aus. Deren Katzen und Hunde können sich jetzt auf Mahlzeiten von Whiskas, Pedigree, Kitekat, Cesar, Perfect Fit, Frolic, Royal Canin, Felix, Happy Dog, Bosch und James Wellbeloved freuen. Die Tiertafel unterstützt in Not geratene Tierhalter, damit diese ihre Haustiere weiterhin gesund und artgerecht halten können. Rund 4 Europaletten aus der Spende wurden direkt in München eingelagert, der Rest kam ins Zentrallager nach Rathenow.


Weitere News ( News Archiv )