Benefiz-Tour auf den Alpen-Etappen der Tour de France

4. September 2015
29 Teilnehmer aus  9 Ländern starteten in Aix-les-Bains.

29 Teilnehmer aus 9 Ländern starteten in Aix-les-Bains.

Bereits seit 2005 engagiert sich Mars Petcare mit „Ride for help“ für die Zusammenführung von Sport und gutem Zweck. Dabei werden Sponsorengelder für die erbrachte Kilometer-Leistung von jedem Teilnehmer direkt in Spenden umgewandelt.

So auch bei der 11. Auflage, bei der die Pedaleure mehrere Tage auf den Spuren der Tour de France durch die französischen Alpen geradelt sind. Unter den 29 Teilnehmern aus neun Nationen waren Jürgen Jakob und Rolf Zepp für das Verdener Mars Team auf dem Rennrad unterwegs.

Insgesamt wurde die Spendensumme von 32.235 Euro eingefahren. Die vom deutschen Team erradelte Spende wird dem bundesweit aktiven Verein „Hunde für Handicaps, Berlin“ zugutekommen.


Weitere News ( News Archiv )