Bereits über 300.000 Euro an SOS-Kinderdorf gespendet

27. Februar 2013

Seit Einführung des Produktes Happy Dog Supreme Africa im Mai 2009 spendet Interquell 1,30 Euro von jeder verkauften 12,5 kg Africa Packung (0,50 Euro bei 4 kg, 0,14 Euro bei 1 kg) an die SOS-Hermann-Gmeiner-Schule und das SOS-Berufsausbildungszentrum in Kigali, der Hauptstadt Ruandas. Auch das Produkt Happy Dog my little Africa ist in die Spendenaktion eingeschlossen.

Jetzt sind bereits über 300.000 Euro zusammen gekommen. „Unser Dank gilt insbesondere allen unseren Kunden, die diese großartige Spendensumme erst ermöglicht haben“, sagt Georg Müller, Inhaber und Geschäftsführer des Familienunternehmens Interquell.

Viele Maßnahmen konnten mit dieser Spende bereits umgesetzt werden. Unter anderem wurde ein Internat für Mädchen mit sieben Schlafsälen sowie eine Abwasser- und Kleinkläranlage gebaut.


Weitere News ( News Archiv )