BNA und IVH kooperieren

20. August 2019

Artgerechte und verantwortungsbewusste Haltung, Fütterung und Pflege von Heimtieren sind zentrale Themenfelder für den Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) und den Bundesverband für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA). Jetzt bündeln die beiden Organisationen ihre Kompetenzen im Bereich der Kommunikation und geben zukünftig regelmäßig einen gemeinsamen Medien-Newsletter heraus. Die erste Ausgabe wird im August versandt.

Der gemeinsame Newsletter von BNA und IVH wird einmal im Quartal erscheinen; der bereits seit Jahren etablierte Pressedienst des IVH bleibt weiterhin bestehen.

“Wir sehen in diesem gemeinsamen Newsletter mit dem IVH die Chance, vielfältige Themen zu einer tiergerechten Haltung und darüber hinaus den Natur- und Artenschutz einer breiteren Öffentlichkeit näher zu bringen“, sagt BNA-Geschäftsführer Dr. Martin Singheiser. „Und natürlich verbinden wir mit der Zusammenarbeit auch die Hoffnung, dass die Publikumsmedien die Argumente und Positionen eines wissenschaftlich fundierten Natur-, Tier- und Artenschutzes in ihrer Berichterstattung aufgreifen“, so Dr. Singheiser weiter.

Anmeldungen zum kostenfreien Newsletter www.ivh-online.de/de/presse-medien/newsletter-anmeldung.html

Tags: ,

Weitere News ( News Archiv )