Bosch unterstützt Futter- und Kastrationsaktion

9. Mai 2016
Im Rahmen der Futter- und Kastrationsaktion sollen möglichst viele Futterspenden für drei in Italien, Ungarn und Rumänien tätige Tierschutzvereine gesammelt werden.

Im Rahmen der Futter- und Kastrationsaktion sollen möglichst viele Futterspenden für drei in Italien, Ungarn und Rumänien tätige Tierschutzvereine gesammelt werden.

Die unkontrollierte Vermehrung der Straßentiere in ganz Europa ist ein wachsendes Problem. „Kastrationen sind dringend notwendig“, weiß Hanna Czenczak, Gründerin von Tierschutz-Shop. Der Online-Anbieter und Konzeptpartner der Zooma-/zookauf-Gruppe hat deshalb eine Futter- und Kastrationsaktion ins Leben gerufen.

Im Rahmen dieser Aktion sollen auf www.tierschutz-shop.de möglichst viele Futterspenden für drei in Italien, Ungarn und Rumänien tätige Tierschutzvereine gesammelt werden. Dieses Futter wird dringend benötigt, um die meist völlig abgemagerten Tiere aufzupäppeln, bevor sie kastriert werden.

Bosch Tiernahrung ist Sponsor und unterstützt die Aktion zusätzlich mit bis zu 10.000 Euro für Kastrationen, wenn die Spendenziele erreicht werden.


Weitere News ( News Archiv )