CDU-Bundestagsabgeordneter zu Besuch beim BNA

16. Dezember 2013
Diskussionsrunde mit Bundestagsabgeordneten Dr. Gebhart

Diskussionsrunde mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Gebhart

Dr. Thomas Gebhart, Bundestagsabgeordneter der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und Mitglied des Ausschusses Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, besuchte am 5. Dezember das BNA-Schulungszentrum in Hambrücken.  

Neben der Arbeit des BNA wurde auch das Thema „Importverbot für Wildtiere“ behandelt. So nahmen Heiko Blessin (JBL), Bernd Schmölzing (EFS) und Peter Hoch (Im- und Export Peter Hoch) Stellung zum geforderten Importverbot und zu den von ProWildlife und Deutschen Tierschutzbund immer wieder aufgeführten Behauptungen zum Import von Zierfischen und Reptilien.

Dr. Thomas Gebhart zeigte sich beeindruckt von den Zahlen und verwies darauf, dass der Eindruck in der Politik durch den Einfluss der Tierschutzorganisationen verzerrt ist. Er signalisierte, seine neuen Erkenntnisse in die Diskussionen der Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit einzubringen und weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung zu stehen.


Weitere News ( News Archiv )