CIPS 2016: Jubiläumsausgabe mit umfassendem Programm

7. Juli 2016

Vom 10. bis 13. November findet in Guangzhou die 20. Ausgabe der China International Pet Show (CIPS) statt. Die Veranstalter China Great Wall Exhibition Co. und NürnbergMesse rechnen mit etwa 1.200 Ausstellern (2015: 1.157) und rund 40.000 Besuchern. Die CIPS ist damit der größte Treffpunkt der Heimtier- und Aquaristikbranche im asiatischen Raum.

China gilt als der weltweit am schnellsten wachsende Heimtiermarkt mit einem erwarteten Wachstum von neun Prozent für 2016. Als wichtige Trends identifizieren die Branchenbeobachter der CIPS aktuell die Themen E-Commerce, Premium-Tierfutter für Hunde und Katzen sowie digitale Heimtier-Gadgets.

Speziell an internationale Unternehmen, die ein Auge auf den asiatischen Markt werfen, richtet sich das GlobalPETS Forum Asia. Die Konferenz findet am 9. November, einen Tag vor Start der CIPS, statt und beschäftigt sich in diesem Jahr schwerpunktmäßig mit dem Thema Brand Building.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )