CIPS 2018

25. Juni 2018

Vom 27. bis 30. September trifft sich auf der China International Pet Show (CIPS) wieder die Heimtierbranche mit Fokus Asien. Dieses Jahr findet die Fachmesse in Guangzhou statt.

Die Fläche vergrößert sich dieses Jahr auf 120.000 Quadratmeter. Die CIPS wird von China Great Wall International Exhibition Co. in Kooperation mit der NürnbergMesse organisiert. Der Veranstalter in China erwartet etwa 1.500 Aussteller und 65.000 Besucher. Aktuell sind bereits über 1.360 Aussteller bestätigt.

Ein umfangreiches Fachprogramm rundet den Messebesuch auf der CIPS ab. So findet bereits am Vortag der Fachmesse wieder das GlobalPETS Forum Asia statt. Das Motto der Konferenz lautet 2018: „Global Pet Business in a Nutshell“.

Eine Premiere feiert dieses Jahr der CIPS Innovation Award. Eine Expertenjury wird zur Fachmesse besonders innovative Produkte aus unterschiedlichen Kategorien küren.

Zum Fachprogramm gehört auch der CIPS Global Ornamental Fish Championship. Der Zierfisch-Wettbewerb wird für 20 Arten ausgetragen und richtet sich an die Aquaristik-Community.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )