Das Futterhaus eröffnet zwei neue Märkte

26. Oktober 2017

Heute eröffnet Das Futterhaus einen neuen Standort in Berlin-Kaulsdorf. Inhaberin und Geschäftsführerin des Berliner Marktes ist die Eiche Tier GmbH, die auch für den Das Futterhaus-Standort im brandenburgischen Ahrensfelde verantwortlich zeichnet. Der Markt in Berlin-Kaulsdorf verfügt über eine 700 m2 große Verkaufsfläche mit Lebendtierabteilung.

Bereits am 19. Oktober startete ein neuer Futterhaus-Markt in Oppenheim, der vom langjährigen Franchisepartner Rainer Wendt betrieben wird. Wendt ist Inhaber von zwei weiteren Futterhäusern in Aarbergen und Mainz-Kastel. Auf den knapp 450 m2 Verkaufsfläche wird das gewohnt breite und tiefe Sortiment geboten, jedoch auf den Tierverkauf verzichtet.


Weitere News ( News Archiv )