Das Futterhaus startet Wettbewerb für Natur- und Tierschutzprojekte

11. Juli 2018

Bereits zum zweiten Mal ruft Das Futterhaus zur Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb der Initiative „Tierisch guter Einsatz“ auf. Teilnehmen können erneut alle Vereine und Organisationen, deren Arbeit dem Schutz von Tier und Natur dient.

Das Gewinnerprojekt unterstützt das Elmshorner Unternehmen mit zwei Prozent seines Kundenkartenumsatzes in der Tierschutzwoche vom 29. September bis zum 6. Oktober und damit mit bis zu 40.000 Euro.

Bei der Auswahl des Gewinnerprojektes stehen neben der Idee vor allem der gesellschaftliche, nachhaltige Ansatz und die Transparenz im Mittelpunkt. „Uns ist wichtig zu wissen, für was der Förderungsbetrag eingesetzt wird“, so Andreas Schulz, Geschäftsführer von Das Futterhaus.


Weitere News ( News Archiv )