deuka nimmt neues Logistiklager in Betrieb

12. Juli 2017
Im neuen Logistiklager stehen jetzt permanent rund1.000 to deuka und Club Futtermittel zur Abholung bereit.

Im neuen Logistiklager stehen permanent rund 1.000 to deuka und Club Futtermittel zur Abholung bereit.

Die Deutsche Tiernahrung Cremer (DTC), Tiernahrungshersteller mit 15 Produktionsstandorten in Deutschland, hat zum 3. Juli ein neues Sackwarenauslieferungslager im hessischen Lorsch in Betrieb genommen. Ziel der Maßnahme ist die Ausweitung des Heimtierfuttersortimentes, eine gesicherte Warenverfügbarkeit, die schnellere Verladung der LKW und insgesamt eine Stärkung der Vertriebsregion Südwestdeutschland.

In der Rudolph Logistik Gruppe, Profi im Bereich Lagerlogistik mit 40 Standorten innerhalb und außerhalb der EU, hat man den passenden Partner gefunden. An deren Standort in Lorsch, verkehrsgünstig an den Autobahnen A5 und A67 und nur wenige Kilometer von den Produktionswerken Worms und Mannheim entfernt gelegen, stehen jetzt permanent ca. 1.000 to deuka und Club Futtermittel für Heim- und Hobbyfarmtiere für die Handelspartner der DTC zur Abholung bereit.


Weitere News ( News Archiv )