Erfolgreiche Futterspendenaktion

16. Januar 2014

Im Dezember 2013 hatte der Heimtierfutterhersteller Almo Nature die „Love Food Futterspendenaktion“ durchgeführt. Dazu mussten Katzen- und Hundehalter ein Bild ihres Tieres mit Almo Nature-Futter auf der Facebook-Seite des Unternehmens einstellen.

Genau die Menge an Futter, die auf dem Bild zu sehen war, wird nun von Almo Nature gespendet. Auch der Online-Shop welldina.de hatte sich dieser Aktion angeschlossen und 15% aller Dezember-Umsätze von Almo Nature-Produkten in Futterspenden umgewandelt.

An welche Organisationen die Futterspenden nach Ende der Aktion gehen sollen, hatte Almo Natures Facebook-Gemeinde bereits im Vorfeld bestimmt. 4.170 Kilo Futter werden nun an ProDogRomania, Straßenasen e.V., das Tierheim Ahlen, Tierwald e.V. und Straßenkatzen Köln e.V. verteilt.


Weitere News ( News Archiv )