Erfolgreiches Messe-Doppel

2. November 2009
Rund 40.000 Besucher kamen auf die ANIMAL und PFERD STUTTGART.

Rund 40.000 Besucher kamen auf die ANIMAL und PFERD STUTTGART.

Rund 40.000 Besucher kamen an den drei Messetagen vom 30.Oktober bis 1. November auf die ANIMAL und PFERD STUTTGART. Auffallend hoch sei das Qualitätsbewusstsein der Messebesucher gewesen, so Roland Bleinroth, Messegeschäftsführer. 92 Prozent der Befragten sagten, dass sie bereits ein Haustier hätten. Unter den befragten Besuchern der PFERD lag der Anteil der Pferdebesitzer mit 43 Prozent deutlich höher als im Vorjahr (32 Prozent). Bei den Besuchern der ANIMAL hatten die Hundehalter mit 58 Prozent die Nase vorn, gefolgt von Katzenfreunden mit 44 Prozent und vor den Besitzern von Kleintieren. 76 Prozent der Besucher gaben an, sich für Hundehaltung im Allgemeinen zu interessieren.
Neben der allgemeinen Information und dem Einkaufen von Tiernahrung und Accessoires standen vor allem die vielfältigen Hundevorführungen – von der Rassevorstellung über Dog Dancing bis zum Hundefrisbee – auf großes Interesse stießen. Ein absoluter Besuchermagnet war das Casting von „Baden-Würrtembergs next dogmodel“ mit einer Teilnehmerzahl von knapp 1000 Hunden. Bei den Pferdefreunden stand das Interesse an Reitsportbekleidung und -zubehör mit 77 Prozent ganz oben, gefolgt von Freizeitreiten und Reiterferien (41 Prozent), vor Futtermitteln (41 Prozent) sowie Pferdezucht und Pferdesport (39 Prozent). Die Vorführungen in den beiden Reitringen waren stes gut besucht.
Das nächste Messe-Doppel ANIMAL und PFERD findet vom 22. bis 24. Oktober 2010 in Stuttgart statt . Zudem wird die IRAS, die Internationale Rassehunde-Ausstellung, bei der traditionell mehr als 5000 Vierbeiner teilnehmen, im kommenden Jahr unter dem Dach der ANIMAL veranstaltet.


Weitere News ( News Archiv )