Erster Nachhaltigkeitstag bei Mars

17. März 2010
Nachhaltigkeitstag bei Mars: Mit Vorträgen und einer wurden die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Mitarbeitern für Mitarbeiter deutlich gemacht.

Mit Vorträgen und einer Ausstellung wurden die Nachhaltigkeitsaktivitäten von Mitarbeitern für Mitarbeiter deutlich gemacht.

Unter dem Motto „Verantwortung verbindet“ lud Mars seine Belegschaft am Standort Verden vergangene Woche zu einer zweitägigen Informationsveranstaltung rund um das Thema Nachhaltigkeit ein. Mit Vorträgen, einer Podiumsdiskussion und einer Ausstellung wurden die umfangreichen Nachhaltigkeitsaktivitäten von Mitarbeitern für Mitarbeiter deutlich gemacht. In seiner Einführungsrede verwies Mars Geschäftsführer Loic Moutault auf die weltweit eingegangene Verpflichtung der Mars Gruppe, den Energie- und Wasserverbrauch in der Produktion zu senken und durch optimierte Verpackungen das Abfallaufkommen zu reduzieren. „Konkret hat sich Mars das Ziel gesetzt“, so Moutault, „bis 2040 alle seine Waren Co2-neutral herzustellen.“ Als interessanten Baustein auf dem Weg dorthin nannte der Manager die jüngst von Mars, Handelspartnern und auch Wettbewerbern entwickelten Ansätze, durch gemeinsame Warendistribution bis Ende des Jahres 25 Prozent Co2 gegenüber 2008 einzusparen. In einer abschließenden Podiumsdiskussion machte Mars für das Segment Heimtiernahrung deutlich, wie intensiv man das Ziel verfolgt, bei der Fischverarbeitung ausschließlich Fänge aus nachhaltigen Quellen zu verwenden.


Weitere News ( News Archiv )