Erstes FLH-Infotreffen in Sonnefeld

27. März 2013
Hersteller, Zoofachhändler, Multiplikatoren und Vertreter von System- und Franchisezentralen kamen zum FLH-Infotreffen nach Sonnefeld.

Hersteller, Zoofachhändler, Multiplikatoren und Vertreter von System- und Franchisezentralen kamen zum FLH-Infotreffen nach Sonnefeld.

Mehr als 30 Teilnehmer aus Industrie, Zoofachhandel und Handelskooperationen kamen am 24. März zur ersten Infoveranstaltung der Fördergemeinschaft Leben mit Heimtieren e. V. (FLH) ins oberfränkische Sonnefeld. Sie nutzten die Gelegenheit, sich als Förderer und Unterstützer des Branchenzusammenschlusses aus erster Hand zu informieren, eigene Ideen mit einzubringen und die Anliegen der FLH gemeinsam weiterzuentwickeln.

Zu Beginn der Veranstaltung ging der Vorsitzende des Vereins Bernd Schmölzing auf die Entstehung der FLH, auf ihre Hauptanliegen, ihre Grundlagen und ihr Vorgehen ein. In einem Vortrag erfuhren die Gäste im Anschluss Details zur allgemeinen Marktentwicklung, politischen Vorgaben und Gegebenheiten sowie zur veränderten journalistischen Praxis; Faktoren, die zur Gründung des Vereins führten. Zudem ging es um die Historie, die Strategie und Struktur der FLH sowie um Maßnahmen, die bereits ergriffen wurden – etwa der Start der PR-Arbeit in Richtung Endverbraucher im Print- und TV-Bereich sowie die erste Messepräsenz im Rahmen der Aqua-Fisch in Friedrichshafen.

Im Anschluss an den informativen Teil nutzten die Teilnehmer der Veranstaltung die Gelegenheit für eine Führung durch den Betrieb der Firma EFS, die als Gastgeber fungierte. Zukünftig soll es weitere Info-Treffen an wechselnden Orten geben.


Weitere News ( News Archiv )