Fachforum Heimtier Digital geht in die dritte Runde

1. Juli 2022
Das Takefive-Team freut sich auf die Messe: Projektleiterin Johanna Ehlke, Geschäftsführer Stephan Schlüter und Sharon Martin, die für die grafische Umsetzung verantwortlich ist (von links).

Das Takefive-Team freut sich auf die Messe: Projektleiterin Johanna Ehlke, Geschäftsführer Stephan Schlüter und Sharon Martin, die für die grafische Umsetzung verantwortlich ist (von links).

Vom 9. bis 18. September findet das dritte Fachforum Heimtier Digital, die nationale Online-Fachmesse für die Heimtierbranche, statt. Die Messeteilnahme ist erneut kostenfrei für alle Interessierten mit Branchenbezug möglich.

Wie der Veranstalter Takefive-Media mitteilt, wird es erneut einen vielfältigen Ausstellermix über verschiedene Sortimentsbereiche hinweg geben. Systemzentralen und Konzeptgeber präsentieren sich ebenso wie Großhandelsunternehmen, Hersteller, Dienstleister und Medien rund um den Zoofachhandel. Hinzu treten junge Unternehmen, die sich auf dem Start-up Village präsentieren.

Die Besucher*innen können unterschiedliche Live-Beratungstools an den Ständen nutzen und mit den ausstellenden Unternehmen in Kontakt treten, etwa via Live-Chat. Außerdem lädt ein Chat-Café zum Austausch über aktuelle Themen ein und an der interaktiven Messeinfo erhalten Besucher*innen Auskünfte zu allen Themen rund um das digitale Event. Zudem wird es ein Vortrags- und Talkprogramm geben – live gestreamt aus dem digitalen Messe TV-Studio.

Die Live-Beratungen an den Messeständen finden montags bis freitags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr statt. Des Weiteren stehen alle Live-Vorträge im Nachgang als Aufzeichnung online zur Verfügung. Besucheranmeldungen sind für alle Interessierten mit Branchenbezug unter https://fachforum-heimtier.expo-ip.com/ kostenlos möglich. Die Anmeldephase für ausstellende Unternehmen läuft noch bis zum 31. Juli. Ausstellerunterlagen können unter info@fachforum-heimtier.de angefordert werden.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )