Faszination Heimtierwelt und Fachforum Heimtier auf 2021 verschoben

19. März 2020
Die Doppelveranstaltung Faszination Heimtierwelt und Fachforum Heimtier wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben.

Die Doppelveranstaltung Faszination Heimtierwelt und Fachforum Heimtier wurde aufgrund der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben.

Die takefive-media GmbH, Veranstalter der Faszination Heimtierwelt und des Fachforums Heimtier, hat mit der die Messe präsentierenden zookauf-Gruppe die Entscheidung getroffen, die Messe in diesem Jahr nicht durchzuführen. Dies betrifft auch die Feierlichkeiten zum Zooma-Jubiläum, die in diesem Zuge stattfinden sollten. Dies werde zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

„In den vergangenen Monaten haben wir bereits intensiv an der Weiterentwicklung und dem Ausbau des Messekonzepts gearbeitet. Gerne hätten wir in den kommenden Tagen die bereits erstellten Anmeldeunterlagen versendet und wären somit in die heiße Phase der Messevorbereitung eingetreten. Doch leider haben uns die Corona-Pandemie und die daraus erwachsenden Herausforderungen getroffen“, erläutert takefive-media Geschäftsführer Stephan Schlüter. „Momentan erleben wir allenthalben Unsicherheiten, gerade wenn es um die Ausrichtung einer Messe und die Buchung eines Messestandes geht. Wir haben vor diesem Hintergrund unterschiedliche Szenarien erarbeitet, wie sich die aktuelle Situation und künftige, voraussichtliche Entwicklungen auf unsere Veranstaltung im Oktober auswirken werden. Und über allem steht für uns natürlich der gesundheitliche Aspekt. Die Gesundheit aller Beteiligter hat für uns die oberste Priorität.“

Momentan erarbeitet das takefive-Team parallel neuartige und unkonventionelle Veranstaltungsformate. „Darüber hinaus werden wir unsere Messepläne auf die Ausrichtung der Faszination Heimtierwelt und des Fachforums Heimtier im Oktober 2021 in Düsseldorf konzentrieren“, erklärt Stephan Schlüter.


Weitere News ( News Archiv )