Fressnapf backt für Deutschlands Tierheime

5. Dezember 2011

Fressnapf beschert zu Weihnachten die herrenlosen Hunde und Katzen in Deutschlands Tierheimen mit Hundekuchen und Katzenleckerli. Dafür begeben sich Streifi und Flecki, die Unternehmensmaskottchen aus dem Fressnapf-Logo, auf große Tour durch 20 Tierheime in ganz Deutschland. Als Präsente haben die beiden in ihren Jutesäcken Selbstgebackenes: 5.000 Hundekuchen und Katzenleckerli, die Achim Schütz, Kim van Nieuwenborg und Dennis Bredtmann aus der Pressestelle zusammen mit Horst Schuberth in dessen Hundekuchen-Bäckerei in Neunkirchen-Seelscheid gebacken haben. Darüber hinaus spendet Fressnapf allen 20 Tierheimen je eine Palette Hunde- und Katzenfutter im Wert von rund 1.000 Euro.


Weitere News ( News Archiv )