Fressnapf belohnt Einsatz seiner MitarbeiterInnen

23. Dezember 2020

Die Fressnapf-Gruppe schüttet insgesamt mehr als zwei Millionen Euro als steuerfreien Corona-Bonus in einer Höhe von bis zu 250 Euro je MitarbeiterIn an ihre eigenen Beschäftigten aus. Schon im Verlauf des Jahres hat das Unternehmen insbesondere an die Markt- und Logistik-MitarbeiterInnen Einmalzahlungen geleistet, Geschenkgutscheine, Eis oder Getränke ausgegeben.

„Besonders die Arbeit der Kolleginnen und Kollegen entlang der Lieferkette, sei es in Logistikzentren oder in den Märkten, ist aufgrund der vielfältigen Herausforderungen kaum hoch genug anzuerkennen“, betont Fressnapf-Gründer und Unternehmensinhaber Torsten Toeller. „Mein riesiger Dank gilt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die uns vertraut haben und die unermüdlich im Einsatz waren und sind. Sie haben sich von Mehrschicht-Systemen, Masken, Abstandsgeboten und sich permanent verändernden Rahmenbedingungen nicht beirren lassen. Diese Loyalität und Verbundenheit – auch mit unseren Franchisepartnern in Deutschland – hat mich tief beeindruckt“, so Toeller weiter.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )