Fressnapf errichtet neues Logistikzentrum

4. März 2016
Das neue Logistikzentrum soll auf der noch freien Fläche an der Europaallee entstehen. Foto: Duisport, Hans Blossey

Das neue Logistikzentrum soll auf der noch freien Fläche an der Europaallee entstehen. Foto: Duisport, Hans Blossey

Die Fressnapf-Gruppe baut ihre Präsenz rund um ihre Unternehmenszentrale in Krefeld weiter aus: Gemeinsam mit einem Immobilienkonzern soll 2016 ein neues Logistikzentrum auf logport I in Duisburg-Rheinhausen entstehen.

Fressnapf plant dort, ein Importlager insbesondere für Waren aus Asien und Nordamerika einzurichten. Aufgrund der optimalen Vernetzung des Duisburger Hafens und seiner Rolle als führende Logistikdrehscheibe in Zentraleuropa fiel die Wahl auf den Standort Duisburg.

Am neuen Logistikstandort sollen bis zu 150 Arbeitsplätze entstehen – zu Beginn im Zwei-, später im Drei-Schicht-Betrieb. Vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung soll der Bau des Logistikzentrums noch in diesem Jahr beginnen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )