Fressnapf-Kundenspendenaktion erneut erfolgreich

6. Dezember 2013

Im Rahmen der Aktion „Gib Pfötchen!“ haben die Kunden in den deutschen Fressnapf-Märkten im Zeitraum vom Welttierschutztag (4. Oktober) bis zum 30. November mehr als eine Viertelmillion Euro gespendet, indem sie Pfötchen-Aufkleber für je einen Euro erworben haben.

Dieses Geld kommt nun in vollem Umfang zwei Empfängern zu Gute: 204.238,40 Euro fließen in den Feuerwehrfonds des Deutschen Tierschutzbundes. Dieser unterstützt damit Tierheime, die in finanzieller Not sind.

Über insgesamt 51.059,60 Euro darf sich außerdem erstmals in diesem Jahr der Verein VITA Assistenzhunde freuen. VITA bildet Begleithunde für Menschen mit körperlicher Behinderung aus und benötigt die finanzielle Unterstützung insbesondere für den Bau eines neuen Ausbildungszentrums.


Weitere News ( News Archiv )