Fressnapf übernimmt Superpet-Märkte

2. Juni 2022
Die drei Superpet-Märkte Märkte in Hattersheim, Bischofsheim und Mainz wurden von Fressnapf übernommen.

Die drei Superpet-Märkte in Hattersheim, Bischofsheim und Mainz werden von Fressnapf übernommen.

Zum 1. August werden die drei Superpet-Standorte von Frank Dinkelacker in Hattersheim, Bischofsheim und Mainz in das Markt-Netzwerk der Fressnapf-Gruppe eingegliedert.

Wie die Fressnapf-Gruppe mitteilt, erzielten die drei Märkte in Hattersheim (2.400qm), Bischofsheim (1.850qm) und Mainz (1.300qm) zuletzt einen Jahresumsatz von über 13,75 Mio. Euro. Sie sollen nun im Zuge des Wechsels zu Fressnapf zeitnah auf das neue XXL-Konzept umgestellt werden. Die Märkte sollen zukünftig von bereits aktiven Franchisepartner*innen der Fressnapf-Gruppe betrieben werden.


Weitere News ( News Archiv )