„Gefiederte Welt“ feiert Jubiläum

11. Januar 2022
Die Fachzeitschrift „Gefiederte Welt“ gibt es seit 1872.

Die Fachzeitschrift „Gefiederte Welt“ gibt es seit 1872.

Die Fachzeitschrift über Vogelhaltung und Vogelzucht „Gefiederte Welt“ feiert ihren 150. Geburtstag. Der herausgebende Arndt-Verlag begleitet das Jubiläum mit einem Symposium im Kölner Zoo, einer Fachveranstaltung im Vogelpark Walsrode sowie mit Extraseiten in jeder Monatsausgabe und einem Sonderheft.

Dr. Karl Ruß gründete 1872 in Berlin die Fachzeitschrift und blieb bis 1899 Herausgeber. Seine Eröffnungsworte bilden den Auftakt für eine Serie, die das ganze Jahr über die historischen Entwicklungen der Vogelhaltung beleuchtet.

Die „Gefiederte Welt“ erscheint monatlich im Arndt-Verlag, der die Zeitschrift 2019 vom Verlag Eugen Ulmer übernommen hat. Sie beleuchtet das gesamte Artenspektrum der Vogelwelt und beinhaltet neben Praxisberichten zur Haltung/Zucht, Nachrichten aus der Zoowelt sowie Neuheiten aus Ornithologie und Faunistik. Vertrieben wird sie ausschließlich im persönlichen Abonnement, an Zoos und Vereine/Verbände in der Vogelzucht.


Weitere News ( News Archiv )