Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung von TVT und BNA

4. Oktober 2017

Am 16. und 17. September fand unter dem Motto „Tierschutz im Zoofachhandel“ die erste gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz (TVT) und des Bundesverbandes für fachgerechten Natur-, Tier- und Artenschutz (BNA) statt. Zielgruppe der Veranstaltung waren den Zoofachhandel überprüfende Amtstierärzte sowie den Zoofachhandel betreuende praktizierende Tierärzte.

Wie der BNA mitteilt, sollte die Veranstaltung nicht nur einen Überblick über die im Zoofachhandel gehaltenen Tiergruppen sowie ihre speziellen Bedürfnisse vermitteln, sondern auch gezielt Hinweise für eine Kontrolle sowie verwaltungsrechtliche Vorgänge geben. Dabei stand bei allen Referenten die fachgerechte Unterbringung der Tiere im Zoofachhandel, ihre Ernährung sowie die Vermeidung von Haltungsfehlern im Vordergrund.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )