Geschäftsführerwechsel bei der BTG

7. Oktober 2020
Jürgen Schwedux hat die Geschäftsführung von Helmut Jäger übernommen (von links).

Jürgen Schwedux hat die Geschäftsführung von Helmut Jäger übernommen (von links).

Jürgen Schwedux wurde zum 29. September in die Geschäftsführung des Großhandelsverbundes BTG System-Logistik berufen. Er folgt auf Helmut Jäger, der seit 2004 die Geschicke der BTG leitete.

Bereits seit 2008 ist Jürgen Schwedux, der auf eine inzwischen rund 30-jährige Erfahrung in der Heimtierbranche zurückgreifen kann, in unterschiedlichen Funktionen für die BTG tätig. Unter anderem baute er das damalige Großhandelslager der Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main in Neuss auf, dessen Leiter er zwischen 2004 und 2008 war. 2014 wurde er in die Geschäftsführung des BTG-Logistikers LZL Herzberg berufen und hatte innerhalb der BTG-Zentrale eine leitende Funktion inne, bevor er nun in die Geschäftsführung eintrat.

BTG-Geschäftsführer Rolf Genz betont die Bedeutung der Nachfolgeregelung für das Unternehmen. „Mit Jürgen Schwedux hat die BTG einen Branchenkenner in ihren Reihen, der eine eingehende Expertise in logistischen Fragen mitbringt und innerhalb der Branche bestens vernetzt ist. Wir haben seit Bestehen der BTG gravierende Umwälzungen in der Logistik- und Einzelhandelsbranche erlebt, die sich in den zurückliegenden Monaten noch einmal beschleunigt haben. Dies stellt alle Unternehmen vor große Herausforderungen. Mit unserer neuen Struktur sind wir bestens für die kommenden Jahre gerüstet und zukunftsfähig aufgestellt. Und im Verbund mit unseren Kooperationspartnern können wir ein ganzheitliches Dienstleistungsportfolio für den Fachhandel abdecken.“

Helmut Jäger wird der Unternehmensgruppe künftig weiterhin beratend zur Seite stehen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )