Gesellschafterversammlung erneut mit hoher Beteiligung

6. Juli 2017

In Amsterdam kamen am 30. Juni zur Gesellschafterversammlung der hagebau Gruppe über 650 Teilnehmer zusammen. Die hagebau Gruppe erzielte 2016 zum dritten Mal in Folge einen Umsatz von über 6 Mrd. Euro, erklärte Johannes M. Schuller, Aufsichtsratsvorsitzender der hagebau Gruppe.

Im Fokus der Gesellschafterversammlung standen die Kennzahlen der umsatz- und ertragsstärksten Kooperation von Baustoffhändlern und Baumarktbetreibern für das Geschäftsjahr 2016. Die Gesellschafter der hagebau hatten im Berichtsjahr Waren- und Dienstleistungen über die Soltauer Zentrale in Höhe von 6,26 Mrd. Euro netto eingekauft. Das entsprach einer Steigerung von 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Damit übersprang der Zusammenschluss von 369 mittelständischen Handelshäusern zum wiederholten Mal die Sechs-Milliarden-Euro-Umsatzmarke.

Dem Aufsichtsrat und der Geschäftsführung wurde durch die Gesellschafterversammlung Entlastung für das Geschäftsjahr 2016 erteilt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )