Gutscheine für Tierhalter

7. Juni 2017

Anlässlich der Bundestagswahl 2017 fordern die Tierschutzorganisation Tasso und der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe (ZZF), dass Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV), die Tiere halten, zusätzlich zum Regelsatz Gutscheine für Tierbedarf erhalten sollen. „Unverschuldet in finanzielle Not geratene Menschen sollten sich nicht von ihren Tieren trennen müssen. Auch zum Schutz der Tiere dürfen finanzielle Gründe nicht dazu führen, dass Empfänger von Transfereinkommen ihre Heimtiere nicht mehr tiergerecht versorgen können oder abgeben müssen“, erklärt ZZF-Präsident Norbert Holthenrich.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )