hagebau meldet leichten Umsatzrückgang im 1. Quartal

21. Mai 2015
Die 327 hagebaumärkte in Deutschland (Vorjahr: 317) erzielten einen Nettoverkaufsumsatz von 399,02 Millionen Euro.

Die 327 hagebaumärkte in Deutschland (Vorjahr: 317) erzielten einen Nettoverkaufsumsatz von 399,02 Millionen Euro.

Die hagebau verzeichnete im ersten Quartal 2015 einen leichten Umsatzrückgang von minus 3,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die 366 Gesellschafter der Soltauer Kooperation kauften in den ersten drei Monaten dieses Jahres Waren und Dienstleistungen im Nettowert von 1,45 Milliarden Euro (Vorjahr 1,51 Milliarden Euro) über ihre Zentrale ein.

Der zentralfakturierte Umsatz des hagebau Fachhandels ging in den ersten drei Monaten dieses Jahres insgesamt um 5,8 Prozent auf 813 Millionen Euro zurück (Vorjahr: 863 Millionen Euro).

Eine gedämpfte Entwicklung verzeichnete auch der hagebau Einzelhandel. Die 327 hagebaumärkte in Deutschland (Vorjahr: 317) erzielten einen Nettoverkaufsumsatz von 399,02 Millionen Euro. Das entspricht einem Rückgang von minus 1,4 Prozent.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )