hagebau steigert Halbjahresumsatz

5. August 2016
Die 374 hagebaumärkte steigerten ihren Verkaufsumsatz um 3,03 Prozent auf 1,12 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,08 Mrd. Euro).

Die 374 hagebaumärkte steigerten ihren Verkaufsumsatz um 3,03 Prozent
auf 1,12 Mrd. Euro.

Die hagebau Gruppe konnte ihren Umsatz in den ersten sechs Monaten 2016 auf 3,25 Mrd. Euro steigern (Vorjahr: 3,08 Mrd. Euro). Dies entspricht einem Anstieg von 5,3 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Der Netto-Verkaufsumsatz der hagebaumärkte in Deutschland und Österreich lag im ersten Halbjahr 2016 bei 1,12 Mrd. Euro (Vorjahr: 1,08 Mrd. Euro). Damit legte der Verkaufsumsatz aller 374 hagebaumärkte um 3,03 Prozent zu.

Mit einem Zuwachs von drei Gesellschaftern gegenüber dem Vorjahr auf 368 Kommanditisten (Vorjahr: 365) entwickelte sich auch die Anzahl der hagebau Standorte des Fach- und Einzelhandels positiv. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stieg sie um 9 Niederlassungen auf insgesamt 1.692 Betriebsstätten in acht europäischen Ländern.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )