Heimtiere werden zu Weihnachten beschenkt

17. Dezember 2015
94 Prozent der Befragten beschenken ihre Heimtiere an Heiligabend. Foto: fotolia.com

94 Prozent der Befragten beschenken ihre Heimtiere an Heiligabend. Foto: fotolia.com

Aufmerksamkeiten für den tierischen Freund gehören für rund 94 Prozent der Heimtierhalter gleichermaßen unter den Weihnachtsbaum wie Geschenke für die Familie. Die ergab eine aktuelle Umfrage des Onlineshops ZooRoyal unter 496 Tierbesitzern.

Knapp 49 Prozent der Befragten hält einen Adventskalender für das Tier bereit. 468 der Befragten werden ihr Heimtier an Weihnachten beschenken. Die Top-Favoriten der Präsente zum Heiligen Abend sind Leckerlis mit knapp 74 und Spielzeug mit knapp 72 Prozent. Aber auch Hunde- und Katzenbetten sowie Accessoires werden von jeweils rund 20 Prozent der Befragten gerne unter den Weihnachtsbaum gelegt – dicht gefolgt von Halsband und Leine.

Knapp 36 Prozent aller Studienteilnehmer investieren bis zu 30 Euro und knapp 10 Prozent ist die Freude des Tieres bis zu 100 Euro wert. 18 Teilnehmer greifen noch tiefer in die Tasche. Der Großteil der Befragten bewegt sich jedoch zwischen 10 und 50 Euro.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )