Heimtierhalter sehen weniger TV

1. April 2016

Heimtierhalter sehen weniger fern als Menschen, die keine Heimtiere haben. Das hat eine bundesweit repräsentative Untersuchung des Fernsehkonsums von 10.500 Personen im Auftrag von media control ergeben. Während Menschen ohne Heimtier durchschnittlich 229 Minuten am Tag in die Röhre schauen, sehen Heimtierhalter täglich 22 Minuten weniger TV, nämlich 207 Minuten.


Weitere News ( News Archiv )