Interquell unterstützt vom Hochwasser betroffene Tierheime

8. Juli 2013
Interquell unterstützt Tierheime, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind, mit Futterspenden im Wert von rund 40.000 Euro.

Interquell unterstützt Tierheime, die von der Hochwasserkatastrophe betroffen sind, mit Futterspenden im Wert von rund 40.000 Euro.

Interquell hat Hunde- und Katzenfutter der Marken Happy Dog und Happy Cat im Wert von rund 40.000 Euro für vom Hochwasser betroffene Tierschutzorganisationen und Tierheime gespendet. Die Initiative für diese Aktion ging vom Außendienst aus, die Georg Müller, Inhaber und Geschäftsführer von Interquell, sofort unterstützt hat.

Insbesondere in Sachsen, Thüringen und Ost-Bayern herrschen teils dramatische Zustände. Um schnelle und unbürokratische Hilfe zu ermöglichen, verteilt der Happy Dog und Happy Cat Außendienst dieser Gebiete selbst das Futter an betroffene Tierheime.


Weitere News ( News Archiv )