JBL unterstützt das Reptilium in Landau

18. Februar 2021
JBL Geschäftsführerin Stella Kaltenmeier-Böhme überreicht Uwe Wünstel, Inhaber des Reptiliums in Landau einen Spendenscheck.

JBL Geschäftsführerin Stella Kaltenmeier-Böhme überreicht Uwe Wünstel, Inhaber des Reptiliums in Landau, einen Spendenscheck.

Aufgrund des Lockdowns ist das Reptilium in Landau seit Monaten geschlossen. Uwe Wünstel, Inhaber des Reptilienzoos, hat wegen fehlender Einnahmen und weiterlaufender Kosten seine finanziellen Reserven aufgebraucht.

JBL ist dem Reptilium über viele Jahre freundschaftlich verbunden. Wie das Unternehmen mitteilt, wurden fast alle JBL Terraristikprodukte im Reptilium getestet und auch für Foto- und Filmaufnahmen steht das Team vom Reptilium JBL immer wieder zur Verfügung. Da war es für die neue JBL Geschäftsführerin, Stella Kaltenmeier-Böhme, selbstverständlich, neben Produkten auch eine Geldspende persönlich zu überreichen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )