JBL weiht neue Liquid-Anlage ein

23. November 2017
Die neue Liquid-Anlage

Die neue Liquid-Anlage

JBL hat Anfang November eine neue Liquid-Anlage für die Medikamentenherstellung in Betrieb genommen. Um Medikamente gegen Zierfischerkrankungen von Rechts wegen herstellen zu dürfen und um dazu die erforderliche GMP-Zertifizierung zu erhalten, waren jetzt bei JBL Investitionen in Höhe von 1,2 Mio. Euro erforderlich.

JBL Geschäftsführer Roland Böhme: „Dieser aktuelle Schritt komplettiert unsere technische Rundumerneuerung der jüngsten Vergangenheit. Er macht uns auch im Produktionssegment Liquids auf die nächsten rund 15 Jahre zukunftssicher.“

Eine ausführliche Berichterstattung dazu lesen Sie in der kommenden Dezember-Ausgabe des BRANCHEN forum.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )