JRS übernimmt Einstreugeschäft der Zoosano AG

19. März 2013

JRS, J. Rettenmaier & Söhne GmbH+Co. KG hat das Einstreugeschäft (Heu, Stroh Leintierstreu, Rinde, Hanf) der Zoosano AG / Ebro Group (Schweiz) zusammen mit den Produktionseinrichtungen zum Jahresbeginn 2013 übernommen. Ziel des neuen Einstreu-Konzepts von JRS ist eine Stärkung des gesamten Leistungsprofils, ein besserer Ressourcenzugang und optimierte Produktions- und Logistikkonzepte.

Die Zoosano AG und die Erbo AG wollen sich künftig in ihrem Geschäftsbereich Pet auf Futtermittel sowie neue Konzepte für den Fach- und Detailhandel konzentrieren.

Die Vertriebsaufgaben für die Einstreuprodukte übernimmt künftig der Geschäftsbereich Tierhygiene/ Pet Care der JRS, J. Rettenmaier&Söhne in Rosenberg. Ansprechpartner dort ist Geschäftsbereichsleiter Gerhard Auer mit seinem Team.


Weitere News ( News Archiv )