Kölle-Zoo: Heimtierland-Märkte übernommen

5. April 2017

Kölle-Zoo hat insgesamt neun Märkte seines größten Wettbewerbers im Raum Stuttgart übernommen. Im März wurden die Übernahmeverträge der Heimtierland-Märkte unterzeichnet. Die Heimtierland-Märkte waren bisher Teil der A+S Tierbedarf GmbH, die ihren Fokus künftig auf den Großhandelsbetrieb legen möchte.

Wie Kölle-Zoo mitteilt, werden drei der Standorte geschlossen und sechs Standorte als Fressnapf-Märkte weitergeführt. Die erforderlichen Umbauarbeiten werden etappenweise durchgeführt: im ersten Halbjahr stehen die Standorte Marbach a.N., Wernau und Ostfildern-Kemnat an, im zweiten Halbjahr werden Stuttgart-Cannstatt, Esslingen und Deizisau umgebaut.

Die ehemaligen Heimtierland-Mitarbeiter aller neun Standorte wurden von der Kölle-Zoo-Unternehmensgruppe übernommen und werden in den Fressnapf-Märkten weiterbeschäftigt.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )