Kölle-Zoo relauncht Weiterstädter Filiale

20. November 2015
Aus den 20 m2 großen Vogelvolieren entstand ein Leinen- und Halsbändershop.

Aus den 20 m2 großen Vogelvolieren entstand ein Leinen- und Halsbändershop.

Kölle-Zoo hat seine Weiterstädter Filiale modernisiert. Im Fokus des Weiterstädter Relaunchs stand vor allem die Anpassung der Sortimentsflächen in den Bereichen Hund, Aquaristik und Teich. Dabei sollen die Regalspiegel lokale Kundenbedürfnisse aufgreifen und für hohe Umschlagszahlen sorgen.

Die frequenz- und wachstumsstarke Hundeabteilung wurde sortimentstechnisch erneuert und flächenmäßig um rund 70 qm vergrößert. Dabei entstand aus den 20 qm großen Vogelvolieren ein Leinen- und Halsbändershop, während 50 qm Lagerfläche in einen „Lottis Häppchen“ BARF-Shop umgewandelt wurden.

In der Aquaristikabteilung können sich die Weiterstädter Kunden nun selbst mit Wasserpflanzen bedienen dank dem SB-Wasserpflanzenkonzept von Oliver Knott mit zwei neuen OK Wasserpflanzen-Schaubecken und dazugehöriger SB-Anlage mit In-Vitro Aquarienpflanzen. Auch vor der Teichabteilung hat der Filialist nicht Halt gemacht und ließ den 100 qm Außenbereich durch ein Architekturbüro neu gestalten.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )