Kölle-Zoo setzt auf die „Du-Kultur“

8. August 2017

Kölle-Zoo hat unter allen Mitarbeitern das „Du“ eingeführt. Egal ob Auszubildender oder Mitglied der Geschäftsleitung, jeder spricht sich mit dem Vornamen an und duzt sich gegenseitig. „Mit dieser kleinen, aber wirksamen Veränderung wollen wir das `Wir-Gefühl` innerhalb unseres Unternehmens stärken“, so der Geschäftsführer Matthias Pohl.

So soll der Zusammenhalt im Unternehmen gefördert und die Verbindung der Mitarbeiter untereinander gefestigt werden. Zudem hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit die Unternehmenszahlen einzusehen.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )