Kölle Zoo unterstützt obdachlose Tierhalter

11. Mai 2020
Die  Kölle Zoo-Filialen in Deutschland und Österreich hängen wöchentlich Tragetaschen mit Hunde- oder Katzennahrung an lokale Gabenzäune.

Die Kölle Zoo-Filialen in Deutschland und Österreich hängen wöchentlich Tragetaschen mit Hunde- oder Katzennahrung an lokale Gabenzäune.

Der gesellschaftliche Shutdown und das Social Distancing verschärften die ohnehin schon schwierige Lebenssituation von Obdachlosen und Bedürftigen zusätzlich. Viele von ihnen haben einen Vierbeiner an ihrer Seite, der in dieser Zeit viel Mut und Trost spendet, aber auch täglich Futter braucht.

Woche für Woche füllen die Kölle Zoo-Filialen in Deutschland und Österreich rund 600 Tragetaschen mit Hunde- oder Katzennahrung sowie etwas Nützlichem für deren Halter und hängen sie an die lokalen Gabenzäune.

Tags:

Weitere News ( News Archiv )